Seite wählen

MBI (Management-Buy-in) in Europa

Einbindung des Managements

Der reichhaltige und vielseitige Hintergrund unseres Teams hilft Ihnen, ein MBI (Management Buy-in) aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Ein MBI liegt vor, wenn der übernehmende Manager oder das Managementteam von außerhalb des Unternehmens die erforderlichen Mittel für eine Übernahme aufbringt und das neue Management des Unternehmens wird. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Unternehmens, bei der Bewertung und Verbesserung der Qualität des Managementteams, bei der Finanzierung, bei der Beratung zum Geschäftsplan und bei der Prüfung rechtlicher und steuerlicher Fragen.

Ihre Fragen und unsere Antworten:

  • Welche Unternehmen wären geeignete Übernahmekandidaten? (Branchen- und Zielanalyse)
  • Ist es am besten, Aktien zu kaufen oder sollten bestimmte Vermögenswerte/Aktivitäten gekauft werden ?
  • Was raten Sie in Bezug auf den Wert eines Unternehmens und was ist die beste Verhandlungsstrategie?
  • Welche Alternativen gibt es, um die Finanzierung zu organisieren?
  • Welche rechtlichen und steuerlichen Aspekte sind zu beachten?

Im Folgenden beschreiben wir den allgemeinen Prozess, den wir bei der Durchführung eines MBI durchlaufen. Wenn Sie detailliertere Informationen benötigen oder spezielle Fragen haben, können Sie uns eine E-Mail schicken.

Der MBI-Prozess (in 5 separaten Phasen):

Phase 1: Vorbereitung
Phase 2: Marktanalyse
Phase 3: Verhandlungen
Phase 4: Die Transaktion
Phase 5: Integration

Phase 1: Vorbereitung des Management-Buy-in:"Gemeinsam jagen!"

  • Einblicke in Ihren unternehmerischen Hintergrund und Ihre Ziele
  • Identifizierung Ihrer Vision und Strategie
  • Brainstorming über das ideale Unternehmen (Suchprofil)
  • Ermittlung des Finanzierungsbedarfs

Phase 2: Marktanalyse
"von der langen Liste in die engere Wahl"

  • Zusammenstellung einer langen Liste von Übernahmekandidaten
  • Erstellen einer Auswahlliste auf der Grundlage des Suchprofils
  • Vergleich der Kandidaten auf der Auswahlliste
  • Erörterung der Analysen der in die engere Wahl gekommenen Kandidaten und Einigung auf Unternehmen, die angesprochen werden sollen
  • Anonymer Ansatz

Phase 3: Verhandlungen
"Auswahl des besten Unternehmens zu einem attraktiven Preis"

  • Auswahl des idealen Akquisitionsziels
  • Bewertung eines Ziels (basierend auf verschiedenen Methoden)
  • Verhandlung des Übernahmeangebots und anderer Bedingungen
  • Erörterung der Zukunft des derzeitigen Managements und anderer wichtiger Bedingungen

Phase 4: die Transaktion:
"Fast geschafft!"

  • Interne Zustimmung zu einer definitiven Kaufentscheidung
  • Unterzeichnung eines LOI (Letter of Intent)
  • Prüfung der Bücher (Due Diligence)
  • Beschaffung von Mitteln
  • Unterzeichnung des SPA (Aktienkaufvertrag)

Phase 5: Integration
"Ein neuer Anfang"

  • Aufbau der Beziehung zu den neuen Mitarbeitern
  • Unterstützung durch das derzeitige Management bei der Übertragung und Integration (unter Nutzung seines Fachwissens)
  • Information der Kunden (Ausbau der Kundenbeziehungen)
  • Integration der neuen Organisation (Rationalisierung der Prozesse und Kosteneinsparungen)

Europäische Unternehmensfinanzierung

Wir bieten unsere Dienstleistungen in allen europäischen Ländern an. Aufgrund der muttersprachlichen Kompetenz unseres Teams gilt unsere besondere Aufmerksamkeit den folgenden Ländern: Niederlande, Belgien, Deutschland, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Spanien, Portugal, Italien, Österreich und Schweiz. Corporate Finance in Europe (CFIE) ist hochqualifiziert, wenn es um M&A-Beratung, Beratung, Bewertung, Steuern und Rechtsfragen geht. Weitere Einzelheiten finden Sie unter M&A-Berater.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um weitere Informationen über unsere Management-Buy-in-Dienstleistungen zu erhalten. Wenn Sie ernsthafte Pläne für ein MBI haben, erhalten Sie weitere Informationen über unsere Referenzen und unseren Hintergrund.

Weitere Informationen über mbi (management buy-in) in Europa anfordern

Datenschutz(erforderlich)
de_DEDeutsch