Seite wählen

Allgemeine Angaben über das gesuchte Unternehmen

  • Umsatz: 10-50 Millionen EUR
  • Standort: Ost-Europa
  • Grund für die Übernahme: Die Geschäftsleitung möchte ihr Geschäft erweitern
  • #CFIE MAB249

Überblick über die Abnehmer für geschweißte Montagebetriebe in Osteuropa

Das Unternehmen verfügt über mehr als 200 Jahre Erfahrung im Bereich der Brückenlager. Es entwirft und fertigt Lagervarianten und Fahrbahnübergänge nach den neuesten technischen Standards. Das Unternehmen konzentriert sich auf die kontinuierliche Weiterentwicklung seiner Brückenlagertechnologien. Es verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei internationalen Bau- und Sanierungsprojekten, auch in der Brückendehntechnik. Das Unternehmen ist auch im Bereich spezieller Brückenkomponenten tätig.

Profil (Strategie) des Käufers für geschweißte Montageunternehmen in Osteuropa

Die Strategie des Unternehmens zielt darauf ab, alle unterschiedlichen Anforderungen der Brückendehntechnik abzudecken, von Fahrbahndehnungsfugen über Brückenlager bis hin zu Brückensanierungsprodukten. Die F&E- und Innovationsabteilung des Unternehmens liefert kreative Lösungen, die die Standardanforderungen an die Produkte erfüllen, aber auch Geräuschemissionen und andere unerwünschte Eigenschaften reduzieren. Dank seiner flexiblen Fertigungskapazitäten ist das Unternehmen in der Lage, alle Kundenwünsche nach ihren genauen Spezifikationen zu erfüllen.
Das Unternehmen pflegt eine Kultur der Handwerkskunst und der Liebe zum Detail und konzentriert sich auf die Einhaltung höchster Produktstandards und die Zufriedenheit seiner Kunden. Eine horizontale Organisationsstruktur stellt sicher, dass die interne Kommunikation und die Kommunikation mit den Kunden effizient ist und dass die Bedürfnisse der Kunden verstanden und schnell erfüllt werden.

Als interessierter Verkäufer registrieren
Kontaktieren Sie uns, um Details über diesen Einkäufer für Schweißbaugruppen in Osteuropa zu erfahren

Gewünschte Aktivitäten und Produkte des gesuchten Unternehmens

Das Zielunternehmen sollte im Bereich der geschweißten Montage in Osteuropa tätig sein. Der ideale Umsatzbereich für das Zielunternehmen liegt zwischen 10 und 50 Millionen Euro jährlich.

Highlights des Käufers für Schweißmontageunternehmen in Osteuropa

  • Mehr als 200 Jahre Erfahrung und Tradition in der Brückentragwerksbranche
  • Flächendeckende Präsenz in 17 Ländern der Welt
  • Stets auf die höchstmögliche Qualität des Produkts bedacht
  • Erfahrung mit modernen Beschichtungstechniken, Sandstrahlen und Spritzverzinken sowie mit vollautomatischen Schweißanlagen
  • Gute langfristige Beziehungen zu Kunden und Lieferanten
  • Motivierte und zufriedene Mitarbeiter in einer freundlichen und effizienten Arbeitsumgebung und -kultur

Weitere Informationen über dieses in Osteuropa zu verkaufende Unternehmen Einkäufer für geschweißte Montageunternehmen in Osteuropa

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie mehr über dieses Automobilersatzteilhandelsunternehmen erfahren möchten. Einkäufer für geschweißte Montageunternehmen in Osteuropa. Für weitere Metallunternehmen zum Verkauf besuchen Sie bitte den Abschnitt Metallunternehmen zu verkaufen. Für andere Metallkäufer, besuchen Sie bitte den Abschnitt Metallunternehmen gesucht. Wenn Sie stattdessen an zu verkaufenden Produktionsunternehmen interessiert sind, besuchen Sie bitte die Fertigungsunternehmen zu verkaufen Abschnitt. Für Einkäufer aus dem produzierenden Gewerbe besuchen Sie bitte den Bereich Fertigungsunternehmen gesucht.

Abonnieren Sie als Verkäufer für diesen Metallkäufer

de_DEDeutsch