Seite wählen

Allgemeine Informationen über das Unternehmen

  • Größe: mittel
  • Einnahmen: n/a.
  • Gegründet: 2009
  • Pfahl zu verkaufen: 100%
  • Standort dieses Pharmaherstellers: Schweiz
  • #CFIE PHS023

Überblick über dieses europäische Labor für Muskelaufbaupräparate in der klinischen Phase

Schweizer Biotech-Unternehmen in der klinischen Phase mit patentrechtlich geschützten Technologien für verschiedene Orphan- und Non-Orphan-Indikationen in den Bereichen Dermatologie, HNO und GI.

Profil (Strategie) dieses Schweizer Biotechnologie-/Medtech-Unternehmens in der klinischen Phase

Seit 2009 verfolgt dieses privat finanzierte Unternehmen, das von einem Team erfahrener Führungskräfte geleitet wird, ein virtuelles Geschäftsmodell der Einlizenzierung vielversprechender biologischer Arzneimittel und Geräte, des Outsourcings der erforderlichen Entwicklungs-, Zulassungs- und Herstellungsdienste und der Auslizenzierung der Vermarktung an Unternehmenspartner.

Bis heute wurden drei firmeneigene Technologieplattformen entwickelt. Diese Plattformen bilden eine solide Grundlage für eine Strategie des schnellen Marktzugangs, sei es als Arzneimittel für seltene Krankheiten, Medizinprodukt oder Kosmetikprodukt.

Als Kaufinteressent anmelden
Kontaktieren Sie uns, um Details über dieses private Schweizer Biotech- und Medizintechnikunternehmen in der klinischen Phase zu erfahren, das zum Verkauf steht

Aktivitäten und Produkte dieses Schweizer Biotechnologie-/Medtech-Unternehmens in der klinischen Phase

Die aktuelle Pipeline besteht aus sieben Biopharmazeutika, drei Medizinprodukten und zwei nicht verschreibungspflichtigen Gesundheitsprodukten.

Die biopharmazeutische Pipeline umfasst eine Phase-III-Entwicklung für orale Mukositis mit Orphan-Status und zwei Phase-II-Produkte; ein Orphan-Medikament für Schleimhautentzündungen und ein weiteres Nicht-Orphan-Medikament für Magen-Darm-Geschwüre. Zwei weitere Produkte befinden sich in der klinischen Phase für drei verschiedene Orphan-Therapien. Insgesamt zielt die Hälfte der medizinischen Produkte auf Orphan-Indikationen ab, bei denen ein ungedeckter Bedarf besteht.

Die Medizinprodukte-Pipeline zielt auf Migräne, chronische Nasennebenhöhlen und durch Krebstherapie verursachte Wunden mit einer weiteren proprietären Technologieplattform.

Eines der beiden Kosmetikprodukte - ein Anti-Aging-Produkt - wird Ende 2018 auf den Markt kommen. Das zweite, eine topische Behandlung für dermatologische Erkrankungen, befindet sich noch im Forschungsstadium.

Highlights dieses Schweizer Biotechnologie-/Medtech-Unternehmens in der klinischen Phase

  • Schnelle Markteinführung durch verschiedene Ausstiegsmodelle: Orphan, Medizinprodukt oder Kosmetik
  • Hoher ungedeckter Bedarf an medizinischen Produkten in der Pipeline
  • Schlankes Geschäftsmodell, das auf Einlizensierung, Outsourcing und Partnerschaften beruht
  • Erfahrenes Führungsteam
  • Neuartige, geschützte Technologieplattformen / IP-Vermögenswerte
  • Seltene Krankheiten und Störungen, HNO, GI, Wundversorgung und Dermatologie

Weitere Informationen zu diesem Unternehmen, privates schweizer biotech- und medizintechnikunternehmen in der klinischen phase zu verkaufen

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie mehr über dieses Unternehmen erfahren möchten. privates schweizer biotech- und medizintechnikunternehmen in der klinischen phase zu verkaufen. Für weitere Cro-Unternehmen zum Verkauf besuchen Sie bitte den Abschnitt Cro-Unternehmen zu verkaufen. Für andere Cro-Käufer besuchen Sie bitte den Abschnitt cro-Unternehmen gesucht. Wenn Sie stattdessen am Verkauf von Pharmaunternehmen interessiert sind, besuchen Sie bitte die Pharmaunternehmen zu verkaufen Abschnitt. Für Einkäufer von Arzneimitteln besuchen Sie bitte den Bereich Pharmaunternehmen gesucht.

Melden Sie sich als interessierter Käufer für dieses zu verkaufende CRO-Unternehmen an

Datenschutz(erforderlich)
de_DEDeutsch