Seite wählen

Online-Medienunternehmen zu verkaufen

  • Einkünfte: > 150M EUR
  • EBITDA: < 10M EUR
  • Mitarbeiter: > 600
  • Standort des Online-Medienunternehmens: Nordeuropa
  • Grund für den Verkauf: Das Unternehmen steht nicht aktiv zum Verkauf, ist aber offen für Gespräche mit geeigneten strategischen Käufern.
  • #CFIE ITS193

Überblick über das zu verkaufende Online-Medienunternehmen in Nordeuropa

Das zum Verkauf stehende Unternehmen ist eine große Organisation, die eine interessante Investitionsmöglichkeit darstellen kann. Die Eigentümer des Unternehmens suchen nicht aktiv nach einem Verkauf, sind aber offen für Gespräche mit geeigneten strategischen Käufern oder PE-Gruppen, die umfassende Erfahrung mit digitalen Plattformen haben und diese schätzen. Das Unternehmen wandelt sich gerade von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem Unternehmen mit verschiedenen digitalen Plattformen. Der geeignete Käufer kann ein großes Medienunternehmen sein, das nur wenig Erfahrung mit digitalen Plattformen hat. Der interessierte Verkäufer kann helfen, die Erfahrung in diesem Bereich zu erweitern. Ein idealer Käufer ist ein europäisches Medienunternehmen, das ein Lieferant von Lösungen und Dienstleistungen für andere Medienunternehmen ist. Auf diese Weise können die aktuellen Produkte des Unternehmens auch an andere Akteure verkauft werden. CFIE hat kein Verkaufsmandat und wird wahrscheinlich auch keins erhalten. Daher muss der Käufer bereit sein, CFIE ein Mandat auf der Käuferseite zu erteilen.

 

Als Kaufinteressent anmelden
Kontaktieren Sie uns, um Details über dieses zu verkaufende Online-Medienunternehmen in Nordeuropa zu erfahren

Profil (Strategie) des zum Verkauf stehenden Online-Medienunternehmens in Nordeuropa

Das zum Verkauf stehende Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung im Medienbereich und besitzt mehr als 50 Tageszeitungen, Gratiszeitungen, Websites, digitale Plattformen (Apps, Web-TV, Webshop), Radio, Direktwerbung, digitale Start-ups, Druck- und Vertriebsunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt außerdem mehr als 700 Mitarbeiter, die in verschiedenen Medien- und Geschäftsbereichen spezialisiert sind. Das Unternehmen ist ein traditionelles lokales Nachrichtenmedienunternehmen, dessen Tätigkeit sich aus zwei Teilen zusammensetzt: einem B-zu-C-Teil (Abonnementgeschäft) und einem B-zu-B-Teil (Anzeigengeschäft). In der Gegenwart hat dieses Medienunternehmen einen großen Teil des Wandels von einem traditionellen Printunternehmen zu einem wirklich digitalen Unternehmen vollzogen. Im Vergleich zu vielen anderen traditionellen Nachrichtenmedienunternehmen in der Region ist es schon recht weit gekommen, aber es liegt noch ein weiter Weg vor ihm. Die auf den Plattformen präsentierten Inhalte zeigen, dass das Unternehmen qualitativ hochwertigen Journalismus mit einer lokalen Perspektive anbietet und sich darauf konzentriert, die Gesellschaft in die Lage zu versetzen, mehr Wissen zu sammeln und den Dialog und die Demokratie zu fördern.
Als Strategie für die digitale Transformation hat das Unternehmen vier Säulen gewählt, auf die es sich konzentriert. Die erste ist der digitale bezahlte Inhalt, der auf der Grundlage von Lokaljournalismus und unter Berücksichtigung nützlicher Daten, Algorithmen, hochmoderner digitaler Plattformen und hervorragendem Lokaljournalismus ein digitales Abonnementgeschäft entwickeln soll. Die zweite Säule stellt die digitale Werbung dar und das Ziel ist es, ein digitales Werbegeschäft unter Verwendung von Daten, programmatischen Lösungen, fortschrittlichen technischen Tools und Plattformen zu entwickeln. Ein wichtiger Aspekt dabei ist, den Werbetreibenden einen guten Gegenwert für ihre Investitionen zu bieten. Die dritte Säule betrifft die Transformation von Print und bezieht sich auf die Anpassung der Kosten für das Printgeschäft an die sinkenden Print-Einnahmen. Bei der letzten Säule geht es um die Konsolidierung des Geschäfts, um die weitere Bewältigung der Kosten für Druck, Vertrieb, IT-Entwicklung, digitale Entwicklung und um den Aufbau eines leistungsfähigeren Anzeigengeschäfts auf nationaler Ebene. Schlüsselfaktoren für die digitale Entwicklung sind der weitere Ausbau des Abonnementgeschäfts, um die Zahl der Abonnenten zu erhöhen, aber auch um Daten für die Ausweitung des Anzeigengeschäfts zu sammeln. Als Folge seiner Maßnahmen zur digitalen Transformation hat das Unternehmen in den letzten Jahren eine sehr gute Entwicklung der digitalen Einnahmen verzeichnet.

Aktivitäten und Dienstleistungen des Online-Medienunternehmens in Nordeuropa zu verkaufen

Das Unternehmen hat ein digitales Ökosystem mit zahlreichen Plattformen entwickelt, die es den Kunden ermöglichen, Nachrichten im lokalen Umfeld zu lesen. Dank der digitalen Tools ist das Unternehmen in der Lage, den Verkauf der präsentierten Inhalte sowohl im BTC- als auch im B2B-Segment zu erleichtern.

Highlights des zu verkaufenden Online-Medienunternehmens in Nordeuropa

  • Das Unternehmen ist ein großes Medienunternehmen in Nordeuropa.
  • Das Unternehmen hat erfolgreich vom Druck auf digitale Medien umgestellt
  • Das Unternehmen kann einem Käufer helfen, der nur wenig Erfahrung mit der digitalen Transformation hat

Weitere Informationen zu diesem Unternehmen, Online-Medienunternehmen in Nordeuropa zu verkaufen

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie mehr über dieses Unternehmen erfahren möchten. Online-Medienunternehmen in Nordeuropa zu verkaufen. Für weitere Unternehmen, die zum Verkauf stehen, besuchen Sie bitte den Abschnitt it andere Unternehmen zu verkaufen. Für andere es andere Käufer, besuchen Sie bitte den Abschnitt es andere Unternehmen wollten. Wenn Sie stattdessen an zu verkaufenden ict Unternehmen interessiert sind, besuchen Sie bitte die ict Unternehmen zu verkaufen Abschnitt. Für ict Einkäufer, besuchen Sie bitte den Bereich ict Unternehmen gesucht.

Melden Sie sich als interessierter Käufer für dieses zu verkaufende IT Sonstige Unternehmen an

Datenschutz(erforderlich)
de_DEDeutsch